18.09.2024
Aabenraa

Atelier Europa - ein Audiowalk über Francisca Clausen

Aabenraa Kommune
Der Audiowalk „Atelier Europa“ ist eine Hommage an die große Avantgarde-Künstlerin aus Aabenraa, die 2024 125 Jahre alt geworden wäre. Francisca Clausen war ein modernistischer Ausruf, eine starke Avantgardistin und ein unbezwingbares künstlerisches Talent. Eine Person, die in einer Zeit voller Brüche lebte. Sie wurde in einer deutschen Stadt geborgen und starb in der gleichen Stadt, als diese dänisch war. Indem wir durch die Stadt und durch die Erzählung gehen, erleben wir die Vergangenheit und den städtischen Raum durch Francisca Clausens Augen und gleichzeitig mit unserem eigenen Körper. Wir reisen mit ihr durch Europa und leihen ihren künstlerischen Blick, der Elemente des städtischen Raums zu neuen Kompositionen sammelt. Freu‘ dich darauf, die Schauspielerinnen Sonja Richter, die die Stimme von Francisca Clausen spricht, sowie Charlotte Munck, die die Erzählerin der Geschichte spielt, nämlich die Museumsführerin Susanne Vang, zu hören. Atelier Europa wurde von der mit Preisen ausgezeichneten Dramatikerin Jannie Schjødt Kold geschrieben. Der Ton wurde von Mathias Sørensen und die Musik von Andreas Sørensen gemacht. Nach dem Audiowalk werden wir von den Plänen zum Bau eines neuen Museums in der Nähe des Hafens in Aabenraa sowie die weiteren Pläne für den neuen Stadtteil hören.
Icon Kalender
Mittwoch, 18.09.2024
Icon Führungen
Kategorie
Führungen
Aabenraa

Dies könnte Sie auch interessieren

Up to date bleiben

Folge uns für mehr auf Social Media
und verpasse keine Neuigkeiten und Events